Bye, Bye Jim

Nachdem wir gestern zurück nach Sacramento gekommen sind, war heute ein trauriger Tag. Vor einer Stunde haben wir Jim nach 3.993 Meilen zurückgegeben. Die 4.000 haben wir somit leider nicht geschafft. Wir hoffen, dass die nächsten Mieter genauso mit ihm zufrieden sind, und ihn gut behandeln, wie wir.

Mit der Rückgabe vom Auto sind wir jetzt auch wieder einen großen Schritt in Richtung Heimat gegangen. Den morgigen Tag sind wir noch hier in Sacramento, dann geht es wieder ab nach Hause.

 

Ein Gedanke zu “Bye, Bye Jim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s